SpiderControl auf SPS: HMI ohne Umwege

SpiderControl auf PLC
Siemens (HTML5 Web-HMI für die embedded Web-Server der S7-1200 / 1500) 

Tutorial Getting started mit Siemens: In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie man mit SpiderControlTM einfach und schnell ein HTML5 Web-HMI für die embedded Web-Server S7-1200 und S7-1500 erstellen kann.

Hier geht´s zum Tutorial.

Web-HMI für die S7-1200/1500 mit Alarmlisten und historischen Trends  

Die neue Version 7 unseres PC HMI Editors für Simatic enthält viele neue Macros. Darunter auch diese beiden für die Automation oft genutzten Funktionen.
Damit schlagen Sie sprichwörtlich zwei Fliegen mit einer Klappe: Das selbe HMI für HTML5 Visualisierung im Browser sowie für das Touchscreen Operator Panel an der Maschine.

Beckhoff (Design-Flow auf embedded Plattformen ist praktisch identisch) 

Tutorial Getting started mit Beckhoff:

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie innert 10 Minuten ein einfaches Web-HMI Projekt erstellen, den Web-Server auf einer CX installieren, das Projekt auf die Steuerung laden und in einem HTML5 fähigen Browser bedienen können.

Hier geht´s zum Tutorial.

Tutorial Alarming und Trending mit Beckhoff:

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie mit SpiderControlTM ein Alarming und ein Trending/Datalogging einrichten.

Tutorial Getting started mit Beckhoff BACnet:

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und einfach ein Web-HMI Projekt mit komplexen BACnet Objekten unter Verwendung des SpiderControlTM BACnet Makros erstellen können, wie Sie den Web-Server auf einer CX installieren, die Treiber konfigurieren und das Projekt auf die Steuerung laden.

Hier geht´s zum Tutorial.
WAGO PFC200 mit CODESYS V2

Hier zeigen wir Ihnen die Installation auf der 750-8202 sowie die Konfiguration zur Verwendung mit Variablen aus der lokalen Laufzeit sowie mit einer externen S7-1200.

CODESYS V2.x Webvisu Konversion auf HTML5

CODESYS Webvisu V2.3 verwendet immer noch Java Applets, welche in den neuen Browsern nicht mehr unterstützt werden. Der neue SpiderControl HMI Editor bietet nun erstmals die Möglichkeit, diese HMI auf HTML5 zu konvertieren und wieder zurück auf die bestehende SPS zu spielen. Dies funktioniert auch als Retrofit, z.B. auf ältere Wago SPS wie die 750-881 (auch 871 und ältere Modelle). Sie können somit alte Steuerungen wieder fit machen und das Applet Problem ein für alle Mal lösen!

Web-Server auf PLCnext 

Hier zeigen wir Ihnen, wie der SpiderControl Web-Server es ermöglicht, bestehende WebVisit HMIs auf der PLCnext Plattform zu verwenden.

SCADA Server aufsetzen: Einführung & Möglichkeiten

Spider SCADA
Simatic S7

Erste Schritte: Simatic S7 und andere Beispiele zum Download.

Treiber konfigurieren: Hier zeigen wir Ihnen das Erstellen eines SCADA Projektes und zeichnen eines HTML5 HMI mit SpiderControlTM für einen PC-basierten SCADA Server mit einer Verbindung zu einer Simatic S7-1200 SPS.

Hier geht´s zum Tutorial S71200.
Hier geht´s zum Tutorial S7300.
Hier geht´s zum Modbus-Beispiel.
Hier geht´s zum SAIA-Beispiel.

Raspberry Pi
Web-HMI Editor für Raspberry Pi / Revolution Pi mit Logicals IEC61131

Verwandeln Sie Ihren Raspberry Pi oder Revolution Pi in eine SPS mit Web-Visualisierung.

HTML5 SCADA Server auf Raspberry Pi

Gestalten Sie Ihre HTML5-Benutzeroberfläche mit einem leistungsstarken grafischen Editor.

CODESYS WebVisu Import  

Import CODESYS WebVisu in ein SCADA-Projekt

Hier sehen Sie:

Tutorial 1:

Erstellen eines SCADA Projektes und Importierung eines bestehenden WEB HMI’s ab einer CoDeSys Web-Visualisierung.

Tutorial 2:

Trend- und Alarm-Harvesting. Automatischer Import von Trend- und Alarm-Konfigurationen aus einer Web-Visu in das SpiderControlTM SCADA.

PC HMI Editor lernen: Einführung & Tricks 

Erste Schritte 

Ein Projekt aufsetzen.

 
Einführung in Editierfunktionen (Teil I)

Der SpiderControl PC HMI Editor erstellt industrielle HTML5 Web-HMI auf nahezu allen Plattformen. Diese Video zeigt eine Einführung in die Editorfunktionen: Standardobjekte (Text, Editfield, Button,...), Property Pane, Variablentypen, etc.

Einführung in Editierfunktionen (Teil II)

Diese Video zeigt eine Einführung in die Editorfunktionen: SVG Grafikumschaltung über PPO Variablen gesteuert, Sprachumschaltung, etc.

Einführung in Editierfunktionen (Teil III)

Diese Video zeigt eine Einführung in die Editorfunktionen: Macro Gallerie mit Tachos, Slider, Trends, Alarmlisten, Oszilloskop, etc.

Tabelle Scrollen mit indizierter Adressierung 

Dieses Video zeigt, wie mittels indizierter Adressierung ein Array von einer SPS dynamisch in einer Tabelle dargestellt und gescrollt werden oder wie man zur Laufzeit jede beliebige PPO Variable dereferenzieren kann.

Alarm Logger

Dieses Video zeigt die Konfiguration der Alarmaufzeichnung im SCADA-Server sowie ein Alarm-Listen Makro, welches die Echtzeit Anzeige der Alarme, die History sowie den csv Export erlaubt.

Historische Trends konfigurieren 

Dieses Video zeigt, wie man mit SpiderControl eine historische Trendaufzeichnung im SCADA-Server konfiguriert und wie man diese mit den HMI Macros im Browser visualisieren kann.

 
Oszilloskop Macro

Dieses Video zeigt ein Oszilloskop Macro, welches die Echtzeit Anzeige x/y Wertepaaren aus einem Array als 2D Darstellung erlaubt.

Login, Passwort und User-Levels 

Das Video zeigt, wie man Passworte und Benutzerlevels anlegt.

Tutorial 3:

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie in SpiderControlTM SVG Properties modifizieren, PPO’s (Variablen) in Arrays und Strukturen indiziert adressieren sowie damit Makros instanziieren, um z.B. ein Popup zu realisieren.

Tutorial 4:

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie in SpiderControlTM eigene Makros direkt mit Strukturen verbinden.

Hier geht´s zum Tutorial.

I4.0 Integration Suite: Werden Sie zum I4.0 Experten 

I4.0 Integration Suite

Wie einfach die I4.0 Integration Suite genutzt werden kann, verdeutlicht das Video.

I4.0 Tutorial Technische Übersicht 

In diesem Video erhalten Sie einen technischen Überblick der I4.0 Integration Suite.

Part 1: Installation

Die SpiderControl I4.0 Integration Suite ist eine umfassende Tool Chain, die es Automatisierungsfachleuten mit SPS- und SCADA-Wissen ermöglicht, auf einfachste Art und Weise I4.0- sowie IIoT-Lösungen zu entwickeln. Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie und erklärt die ersten Schritte: Welche Komponenten zu dieser Lösung gehören, wie und wo sie installiert werden und wie man am besten beginnt.

Das komplette SpiderPLC Projekt ("Fupla1.scp"), welches alle in den folgenden Videos gezeigten Seiten enthält, können Sie hier herunterladen: Hier geht´s zur Datei.
Das folgende Video zeigt, wie Sie dieses Projekt "Fupla1.scp") direkt über den Browser hochladen und starten.

Part 2: Interne & externe Variablen 

Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie und erklärt, wie die Verbindung zu externen SPSen hergestellt wird, wie Treiber (PLC1:...) konfiguriert werden und welche internen Variablen sowohl in der SpiderPLC (R,S,F-Register) als auch im SCADA-Server (izels:OTF-Variablen) verwendet werden können.

Part 3: File Operationen

Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie und zeigt, wie man mit SpiderPLC Files kopiert, verschiebt oder löscht. Zudem wird auch erklärt, wie man auf verschiedene Ordner zugreifen kann.

Part 4: CSV File Logging 

Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie. Es zeigt: Die CSV-Dateiprotokollierung ermöglicht das Schreiben aller gewünschten Prozesspunkte in eine CSV-Datei. Der jeweilige FB kann immer dann ausgelöst werden, wenn ein Satz von Variablen geschrieben werden soll.

Part 5: Rezepturen (Variablen streamen zu / von Dateien) 

Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie und zeigt, wie man FB´s zum Lesen sowie Erstellen von Rezepturen verwenden kann. Die Rezepturen sind Listen von Variablennamen und ihren Werten.

Part 6: Indizierte Felder 

Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie. Themen sind: FB´s die indizierte Adressierung verwenden, erlauben die Angabe eines Index-Offsets, um ein Array auszulesen oder um einen Teilstring eines Variablennamens anzugeben, der zum vollständigen symbolischen Variablennamen zusammengesetzt wird.

Part 7: Periodische Verbrauchsstatistik nach CSV berechnen

Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie und zeigt, wie ein täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Verbrauchswert aus einem Zähler berechnet wird. Es verwendet eine Uhr zur Erzeugung des Triggers und zeigt, wie die berechneten Werte in einer CSV-Datei gespeichert werden können.

Part 8: Einlesen einer CSV Datei zurück auf den SCADA-Server

Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie und zeigt, wie ein FB bestimmte Zellen (Zeilen / Col) aus einer CSV-Datei auslesen kann. Er zeigt auch, wie eine Logik zur Implementierung einer Doppelschleife zum Durchlaufen einer solchen Datei eingerichtet und wie das Ergebnis in interne Variablen des SCADA-Servers kopiert werden können.

Part 9: Starten Sie NodeJS als externen Prozess

Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie. Thema ist: Automatischer Start von NodeJS als externer Prozess von der SpiderPLC beim Neustart oder auch wenn ein Prozess stoppt. Es wird dann eine JavaScript-Funktion aus einem Funktionsblock aufgerufen, um zu demonstrieren, wie JS-Funktionen aus der SpiderPLC heraus verwendet werden können.

Part 10: Senden eines Ping an eine SPS

Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie. Thema ist: Senden eines Ping an eine SPS unter Verwendung der externen mblib Prozesse. mblib ist eine dll, die einen kostenlosen MicroBrowser implementiert und für verschiedene Zwecke verwendet werden kann. Dieses Beispiel zeigt, wie man den Prozess startet und den Ping-FB verwendet.

Part 11: Veröffentlichen und registrieren eines MQTT Brokers 

Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie und zeigt, wie man die SpiderPLC mit einem einfachen Funktionsblock mit einem MQTT-Broker in der Cloud verbindet und wie man dasselbe Thema mit einem anderen FB bearbeitet. Diese FB´s verwenden einen externen nodeJS-Prozess.

Part 12: Lesen einer REST-API aus der Cloud

Dieses Video ist Teil unserer Online-Akademie-Serie und zeigt, wie man ein REST-API von einem cloudbasierten JSON-Server liest und wie man den JSON-Stream auf ein lokales Array innerhalb des SCADA-Servers kopiert, um die Daten z.B. allen angeschlossenen SPSen zur Verfügung zu stellen. Dieser FB verwendet einen externen nodeJS-Prozess.