Web Editor: Für jede Aufgabe passend

Für ganz einfache Aufgaben

Manchmal will man von einer SPS nur ein paar wenige Informationen darstellen, ohne dass man dazu ein komplexes Tool kaufen, installieren, warten und lernen muss. Der SpiderControl Web-HMI Editor setzt hier neue Massstäbe. Alles, was es braucht, ist der entsprechende Webserver auf der SPS - und ein ganz gewöhnlicher HTML5 fähiger Browser auf Tablet oder PC.

Video: Web-HMI in 5 Minuten

Testen sie den Web Editor in der Azure Cloud:
Für OEM Hersteller

Der Editor-Editor: Entwickeln Sie Ihren eigenen Browser-basierten HMI Editor!

Sie entwickeln ein umfangreiches Web-User Interface mit dem PC basierten PLC-Edition Editor, welches als Teil Ihrer Firmware und auf allen Ihren Systemen verfügbar ist. Dieses User-Interface erlaubt die Nutzung und Konfiguration aller Funktionen Ihres Gerätes und hat einen gewissen Umfang und Komplexität.

Zusätzlich möchten Sie Ihren Kunden aber die Möglichkeit bieten, in einem beschränkten Umfang Änderungen am HMI durchzuführen oder einige eigene Seite zu erstellen. Die Kunden sollen dies direkt über den Browser machen können, ohne Installation eines zusätzlichen Tools auf dem PC oder sonstwo. Es ist ausserdem sinnvoll, wenn die Kunden dazu nur eine beschränkte Funktionalität zur Verfügung haben, welche dafür aber sehr einfach zu bedienen ist. Das komplette PC basierte Werkzeug wäre in seinen Möglichkeiten viel zu komplex und zu mächtig. Stattdessen soll der Kunde ohne grosse Einarbeitungszeit einfache Anpassungen nach seinen eigenen Wünschen am HMI vornehmen können. Da die Funktionalität auf die für den Kunden wichtigen Features reduziert sind, besteht auch wenig Risiko, dass etwas schiefgeht oder gar die ganze Web-Bedienung beschädigt wird.

Der Kunde hat eine spezifische Bibliothek von Funktionen und Objekten, welche auf das jeweilige Gerät zugeschnitten sind.

Der Baukasten zur rein grafischen Entwicklung

Alle Elemente des Web-HMI Editors - also dessen GUI sowie auch die verfügbaren Bibliotheken der HMI Objekte und Macros - werden mit unserem  PC basierten Editor (SpiderControl PLC Edition) gezeichnet. Es ist keine Source-Code Programmierung notwendig. Durch dieses Baukastensystem wird es möglich, ohne grossen Programmieraufwand ein komplett eigenes HMI Werkzeug zu entwickeln. Dies reduziert nicht nur den Enwtwicklungsaufwand und das Technologierisiko erheblich - viel wichtiger dabei ist der Aspekt der langfristigen Kosten. Durch die Verwendung des SpiderControl Baukastens stehen viele kostengünstige MicroBrowser-basierte Panels zur Verfügung. Ausserdem wird die HTML5 Technologie durch iniNet laufend auf dem neuesten Stand gehalten, was unsere Kunden davon entlastet, laufend Kompatibilitätsprobleme mit neuen Browsern zu lösen.

Für Anlagenbauer und Integratoren

Sie entwickeln eine umfangreiche Anlage mit SPS Programmierung und Visualisierung. Im Laufe der Einarbeitungsphase durch den Kunden entstehen immer wieder kleine Aenderungs- und Anpassungswünsche, welche jeweils einen relativ grossen Aufwand für den Lieferanten zur Folge haben, da es notwendig sein kann, dass er vor Ort auf die Anlage kommt oder auch gewisse Funktionstests nochmals ausführen muss.

Viel einfacher wird es, wenn man den Kunden selbe in die Lage versetzt, einfache Anpassungen zu machen. Durch die Kapselung von Macros für grössere Anlagenteile können komplexere Funktionen nicht verändert werden und somit sind auch keine kompletten Tests notwendig. Kleine Zusatzinforamtionen wie die Anzeige eines Temperaturwertes oder einer Navigationsfunktion können einfach hinzugefügt werden, im Coorporate Identity Stil des restlichen HMI Projektes.

Web Editor für Raspberry Pi und Revolution Pi

Web-HMI Editor für Raspberrry Pi / Revolution PI mit Logicals IEC61131
Verwandeln sie ihren Raspberry Pi oder Revolution PI in eine SPS mit Web Visualisierung.

Mehr dazu in folgendem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=lEePSKxBliM

Und hier geht es zum Download: 
http://www.ininet.ch/public/webeditor/revpi/index.html