Web HMI für Simatic SPS

Es gibt derzeit zwei Möglichkeiten, Simatic S7 anzubinden:



Verwendung der CP-Module von Siemens



Bei dieser Variante kann mit dem SpiderControl HMI Editor das Projekt direkt auf das CP-Modul von Siemens geladen werden. Es werden keine zusätzlichen Komponenten benötigt und es kann auf den gezeigten Clients direkt die URL Adresse des CP-Modules angegeben werden. Laufzeitlizenzen fallen keine weiteren an.

Diese CP-Module sind für die Baureihen S7-200/300/400 verfügbar.



Verwendung eines externen Web-Servers



Der SpiderControl Web-Server wird auf einer WinCE/XP/7 Hardware installiert und kommuniziert über ISO-TCP mit der Simatic.  Die Web-HMI Seiten werden auf dem externen Web-Server gespeichert, nicht auf der SPS. Auf diese Weise können praktisch alle Simatic Systeme mit einer Ethernet Schnittstelle angebunden werden, darunter fallen auch die neuen S7-1200/1500. -> Bestell Nr. 3000.2



Verwendung eines externen SCADA Servers



Es handelt sich hierbei um denselben Setup wie beim vorhergehenden SCADA Server. Stattdessen können auch mehrere Treiber für den Zugriff auf mehrere Steuerungen verwendet werden.
-> Bestell Nr. 3000.1




Als Grundausstattung benötigen Sie:

HMI Editor für Simatic: Entwicklungslizenz -> Bestell-Nummer 9004.1